FAHREIGNUNGSSEMINAR (FES)


© stockWERK - fotolia.com
© stockWERK - fotolia.com

Haben Sie im Straßenverkehrsregister einen Punktestand von 1 bis 5, so besteht die Möglichkeit diesen durch die Teilnahme am Fahreignungsseminar um einen Punkt zu reduzieren. Teilnehmen können Sie an diesem jedoch nur alle fünf Jahre.

 

Das Fahreignungsseminar besteht aus zwei aufeinander abgestimmten Teilmaßnahmen:

  • einer verkehrspädagogischen Teilmaßnahme und
  • einer verkehrspsychologischen Teilmaßnahme.

Der verkehrspädagogische Teil wird mit maximal sechs Teilnehmern in der Fahrschule von einem speziell geschulten Fahrlehrer durchgeführt. Er besteht aus zwei Einheiten von jeweils 90 Minuten Dauer.

 

 

Der verkehrspsychologische Teil wird für jeden Teilnehmer einzeln durchgeführt. Er besteht aus zwei Einheiten von jeweils 75 Minuten Dauer. Durchgeführt wird dieser von einem speziell geschulten Verkehrspsychologen.

 

 Zu diesem Seminar können Sie sich bei uns in der Fahrschule anmelden.